Wer steckt hinter On²? WhatsApp Image 2017-09-03 at 22.25.10

Mein Name ist Ramona Liebhaber-Baghel, Volkswirtin und Soziologin, Zertifizierter HorseDream Partner, Global Citizen, Mutter von zwei Söhnen.

Man beschreibt mich als fanatische Optimiererin, Mit Kopf und Herz der Entwicklung von Menschen verschrieben, Change-Fan, Durchbeisser, Weltverbesserer, sich in Jeans und logischen Zusammenhängen wohl-fühlend, mit bisweilen nervendem Hang zur Akribie und Perfektion und dem Talent die richtigen Fragen zu stellen.

Die Frage „Was bewegt Wen?“ stelle ich mir oft und ständig, genauso „Wer braucht Was?“, um schließlich zu einer Antwort zu kommen auf „Wie werden wir jeden Tag ein bisschen besser?“

Die Auseinandersetzung mit Six Sigma und Lean Prozessen, das auf die Spitze treiben von Prozessoptimierung, die Detaillierung und endlose Diskussion von Wertschöpfungsprozessen habe ich sehr genossen, vielleicht sogar etwas zu sehr. Kurz vor dem ersten Treffen der „Anonymen Prozessopimierer“ stolperte ich über die Integrale Theorie, Laloux und Gerhard Krebs.

Und plötzlich war da Leere – alles und nichts. Nichts mehr zum dran Festhalten – absolute Freiheit sich endlich mit dem Wesentlichen zu beschäftigen ohne das komfortable, begrenzende Bullshit Bingo das ich zur Perfektion beherrsche. 

On to something good – nicht mehr und nicht weniger ist der Anspruch.